Letterhead

Antworten zu häufig gestellten Fragen über unser Synthesizer Service

Sollten Sie weitere Fragen oder Anregungen haben, freuen wir uns auf Ihr E-Mail oder Ihren Telefonanruf!

  • Mein Synthesizer funktioniert nicht mehr richtig. Und was nun?

    Kontaktaufnahme

    Wenn Ihr Synthesizer plötzlich nicht mehr richtig funktioniert, oder defekt ist, dann nehmen Sie am besten Kontakt mit uns auf. Sie können uns ein E-Mail schreiben an Link zur Kontaktseite (kein Javascript) oder uns telefonisch kontaktieren.

    Persönliche Betreuung

    Sobald Sie sich mit Ihrem Problem an uns gewandt haben, werden wir Sie persönlich betreuen. Möglicherweise können wir den Fehler gemeinsam beheben, ohne dass Sie Ihr Gerät zu uns senden. Oder eine Reparatur in unserem Service Center ist notwendig. Wie auch immer, wir werden eine Lösung für Ihr Problem finden.

    Unser Service - Transport und Reparatur

    Ist eine Reparatur in unserer Werkstatt notwendig, um den Defekt zu beseitigen, können Sie in den Genuss unseres Komplett-Services kommen. Wir organisieren den Transport, führen die Reparatur durch und kümmern uns um den Rücktransport.

  • Welche Synthesizer und Sampler kann Virtual Music reparieren?

    Unsere Kernkompetenz liegt im Bereich der High-End Musik-Computer, wie Systeme aus dem Hause PPG und Fairlight, sowie Elka Synthex, Rhodes Chroma und OSCar. Dafür haben umfassende Test-Systeme hier, die für die Reparatur Ihrer defekten Karten zur Verfügung stehen. Weil Sie nur die jeweilige Karte versenden brauchen, sparen Sie auch gleich beim Transport.

    Abgesehen von den oben erwähnten Systemen finden Sie einen kleinen Auszug aus unserem Repertoire:

    API
    API 2500
    ARP
    Odyssey, ARP 2600, Avatar, …
    Cheetah
    MS-6
    Digidesign
    Digi oo2
    DK
    Synergy II
    Doepfer
    A-100 Modular System, MCV-1, …
    Elka
    Synthex (u.a. Reparatur von Synthex Voiceboards)
    EMU Systems
    Emulator 2, Orbit, Morpheus, Drumulator, etc. …
    Ensoniq
    ESQ-1, SQ-80, Mirage
    Eventide
    H-3000 Serie
    Fairlight
    CMI I, CMI II und CMI IIX (u.a. Reparatur der Voice Cards)
    Genelec
    1031 A, 1032 A
    Kawai
    K5, K5000
    Korg
    EX-8000, Wavestation, DSS-1, Polysix, Poly-61, Mono Poly, Poly 800, MS 10, MS-20, PS-3100, Korg Trident, …
    Lexicon
    PCM 70, PCM 80, 200, 300, LXP-1, etc.
    Moog
    Mini-Moog, Memorymoog, Micro Moog, Moog Modular System, …
    MOTM
    Synthtech MOTM Modular Synthesizer
    NED
    Synclavier II
    Oakley
    Modular Synthesizer
    OSC
    OSCar
    Oberheim
    OB-1, OB-8, OB-X, Matrix 6, Matrix 12, Xpander, OB-MX, Cyclone, DPX-1, DX, etc.
    PPG
    Wave 2, Wave 2.3, Wave 2.2, EVU (Reparatur aller Boards)
    Rhodes
    Chroma (auch Board Reparatur)
    RME
    Fireface 800
    Roland
    System 700, Jupiter 6, JX-3P, JX 8P, JX10, D-50, Juno 106, Juno 60, SH-101, TR808, TB 303, TR 909, MKS 30, …
    Sequential
    Prophet 5, Prophet 10, Prophet VS, Pro One, Prophet 600, SixTrak, …
    SSL
    Bus Compressor, diverse Module
    Teisco
    110 F
    Waldorf
    Microwave I, Pulse, 4-Pole
    Yamaha
    TX-802, DX-7, SY-1, A-3000, TX81Z, TG-77, …
    Zoom
    Diverse Effektgeräte
  • Welche Vorbereitungen muss ich vor einem Service-Auftrag erledigen?

    Kontaktaufnahme

    Wenn Sie ein defektes Instrument reparieren lassen möchten, dann kontaktieren Sie uns bitte. Wir arbeiten terminorientiert. Nach Ihrer Kontaktaufnahme können wir gemeinsam einen Termin fixieren und sämtliche Details besprechen.

    Reparatur Auftrag ausfüllen

    Wenn Sie uns den Auftrag zur Reparatur geben möchten, dann füllen Sie bitte unser Auftragsformular für Synthesizer Service aus und legen Sie es dem Instrument bei.   

    Wir schicken Ihnen ein E-Mail mit allen für Sie wichtigen Details. Entweder schicken Sie uns Ihr bestens verpacktes Instrument mit der Post oder der Spedition oder wir kümmern uns um den Transport. Sollten wir für Sie eine Spedition organisieren so brauchen wir das ausgefüllte Auftragsformular jetzt schon. Das können Sie uns als Fax, als PDF oder in Kürze auch online über die Website zukommen lassen.

    Zoll bei der Einfuhr aus dem nicht EU-Raum in die EU

    Sollten Sie sich außerhalb der EU befinden (Schweiz, USA, Australien, etc.), so fallen bei der Einfuhr in die EU Zoll- und Abfertigungsgebühren an. Damit die Gebühren bei der Verzollung so gering wir möglich bleiben, senden wir Ihnen auf Wunsch die fertige Zolldeklaration als PDF zu (in Deutsch oder in Englisch). Die packen Sie in eine Fenstertasche und kleben diese auf das Paket drauf. Damit ersparen Sie sich eine Menge vermeidbarer Kosten und uns allen Zeit und Nerven.

  • Warum braucht Virtual Music mein ausgefülltes Auftragsformular?

    Optimales Service am Kunden

    Virtual Music muss wissen, was Sie gerne repariert haben möchten. Um Sie von Anfang an optimal betreuen zu können, brauchen wir deshalb Ihr ausgefülltes Auftragsformular. Bitte notieren Sie alle wichtigen Informationen, denn ausschließlich dieses Papier ist unsere Arbeitsgrundlage. Auch Ihr Kostenlimit muss auf diesem Formular notiert werden. Separat übermittelte Informationen (Hinweise wie etwa „laut letztem Telefonat“ oder „Wie im E-Mail geschrieben“)  können aus logistischen Gründen nicht berücksichtigt werden.

    So helfen Sie uns, dass wir das Service reibungslos, schnell und zu Ihrer vollsten Zufriedenheit durchführen können.

  • Wie schnell arbeitet Virtual Music an meinem Instrument?

    Entsprechend der Dringlichkeit der Reparatur bieten wir Ihnen drei Service-Klassen an:

    Economy Service

    Die sparsame Variante: Ihr Instrument wird entsprechend der Ankunft in unserer Werkstatt gereiht, repariert und nach Bezahlung sofort versendet. Bei normaler Auslastung können wir eine Reparatur innerhalb von 12 Werktagen durchführen.

    Priority Service

    In dringenden Fällen reparieren wir Ihr Instrument sofort nach Ankunft in unserer Werkstatt, an Werktagen zwischen 08:00 und 18:00. Sobald die Reparatur abgeschlossen und bezahlt ist, werden wir Ihr Instrument schnellstmöglich versenden. Voraussetzung ist natürlich, dass die jeweiligen Ressourcen verfügbar sind, wie z.B. die erforderlichen Ersatzteile und auch unsere Zeit. Hierzu halten Sie mit uns bitte vorher Rücksprache.

    Express Service

    In besonders dringenden Fällen reparieren wir Ihr Instrument sofort nach Ankunft in unserer Werkstatt, auch am Wochenende, am Feiertag und über Nacht. Sobald die Reparatur abgeschlossen und bezahlt ist, werden wir Ihr Instrument schnellstmöglich versenden. Voraussetzung ist natürlich, dass die jeweiligen Ressourcen verfügbar sind, wie z.B. die erforderlichen Ersatzteile und auch unsere Zeit. Hierzu halten Sie mit uns bitte vorher Rücksprache.

  • Wer kümmert sich um den Transport meines defekten Instrumentes?

    Ein fixer Bestandteil unseres Services ist auch, dass wir uns auf Bedarf auch um den Transport Ihres Instruments kümmern. Egal, wo auf der Welt Sie zu Hause sind.

    Abholservice im Großraum Wien

    Gerne bieten wir Ihnen unser individuelles Lieferservice an. Ihr Instrument wird persönlich von uns abgeholt, sachgemäß transportiert, repariert und anschließend wieder geliefert. Sie brauchen nur das Auftragsformular ausfüllen und das Instrument herrichten. Alles andere erledigen wir.

    Spedition weltweit

    Für nationale und internationale Kunden organisieren wir unsere langjährige Partner-Spedition, die Ihr Instrument nach Terminvereinbarung bei Ihnen abholt, sachgemäß transportiert und auch wieder liefert.

    Sie brauchen nur das Auftragsformular ausfüllen und das Instrument versandfertig verpacken. Um die logistischen Details kümmern wir uns.

    Paketdienste oder die Post

    Natürlich können Sie Ihr Instrument oder die Karten auch selber verschicken. Virtual Music wird Ihnen ein E-Mail mit allen relevanten Informationen zukommen lassen, die für einen reibungslosen Ablauf bestmöglich einzuhalten sind. Es gibt eine vielzahl international agierender Paketdienste, für den Versand von kleineren Instrumenten oder einzelnen Karten arbeitet Virtual Music gerne mit der Post.

    Bitte schicken Sie niemals ein Instrument oder sonstige Waren ohne vorherige Rücksprache mit Virtual Music!

  • Kann ich auch einzelne Karten oder Komponenten reparieren lassen?

    Ja! Denn nicht immer brauchen wir das gesamte Instrument. Wenn Sie einen PPG Wave besitzen (Wave 2.0, Wave 2.2 oder Wave 2.3), einen Rhodes Chroma, einen Elka Synthex und/oder einen Fairlight CMI (I, II und IIX/IIL), dann können wir auch defekten Komponenten reparieren.

    Reparatur von defekten Karten = sparen beim Transport

    Wir werden vorher gemeinsam ein paar Tests durchführen. Damit können wir mit Ihrer Hilfe bestimmen, welche Karte defekt ist und einer Reparatur unterzogen werden muss. Wir stellen für diese Reparatur ein einwandfreies Testsystem des jeweiligen Instrumentes zur Verfügung. Dafür verrechnen wir pro Auftrag und Gerätetyp eine für maximal 6 Monate gültig Gerätepauschale. Die bewegt sich je nach Instrument zwischen €90,-/€108,- (netto/brutto) (PPG, Synthex, Chroma) und €180,-/€216,- (netto/brutto) für den Fairlight CMI.

    Die Kartenreparatur erspart Ihnen eine Menge Aufwand und Kosten – denn Sie brauchen statt Ihres 45 kg schweren Fairlight-Mainframes nur ein kleines Päckchen verschicken. Falls Sie sich nicht trauen, die Karten selber auszubauen: Mit unserer Hilfe kann das jeder kompetente Radio-Mechaniker machen - davon gibt es sicherlich auch einen in Ihrer Nähe.

  • Wie sollte ich mein defektes Instrument verpacken?

    Internationaler und nationaler Transport durch eine Spedition oder die Post

    Wichtig für den Transport ist eine sichere Verpackung. Oft sind Flightcases die beste Wahl, aber auch nicht immer. Speziell chinesische Cases schauen nur stabil aus, sind es aber nicht. Auch in einem Flightcase verpackt empfiehlt es sich, das Case nochmals in Blisterfolie und Karton zu verpacken (Siehe unten).

    Ohne Flightcase sollte der Synthesizer mit mehreren Lagen Blisterfolie umwickelt werden (das soll wie ein fetter Kokon aussehen) und dann in stabile Wellpappe verpackt sein. Vorher achten Sie bitte, dass sämtliche herausstehende Fader, Joysticks, etc. sowie Ecken gut geschützt sind. Blisterfolie (großnoppig!) und Kartonagen gibt es günstig bei Umzugsfirmen oder Verpackungsunternehmen.

    Auf jeden Fall sollten Sie darauf achten, dass das Instrument ausreichend für den Transport geschützt ist, und das Paket die Aufschrift "Zerbrechlich / Fragile" trägt. Joysticks o.ä. müssen gegen eventuelles Eindrücken von Außen gesichert sein – ein gern gemachter Fehler bei der Verpackung eines Synthex oder Prophet VS. Es liegt in Ihrer Verantwortung, Ihr geliebtes Instrument sicher zu verpacken.

    Rücktransport

    Nach erfolgter Reparatur wird das Instrument per Spedition oder Post an Sie zurück geschickt. Beim Entgegennehmen des Instrumentes unterschreiben Sie den Lieferschein und vermerken allfällige äußere Schäden. Innere Schäden müssen Sie innerhalb 24 Stunden an uns und an den Spediteur melden, ansonsten erlischt automatisch jeglicher Anspruch auf Schadensersatz – natürlich gibt es nur Schadensersatz wenn eine Versicherung abgeschlossen wurde. Wir versenden die Waren grundsätzlich versichert, wenn wir per Post liefern (Ersatzteile, CDs, kleinere Instrumente, je nach Land bis 510,- Euro). Speditionsversand ist grundsätzlich unversichert, es sei denn Sie beauftragen uns am Auftragsformular mit dem Abschluss einer Transportversicherung.

    Abholservice im Großraum Wien

    Wenn Sie Ihr Instrument von uns abholen lassen, dann brauchen Sie es gar nicht verpacken, denn wir bringen entsprechendes Verpackungsmaterial mit.

    Versand von Platinen, Karten oder Komponeten

    Platinen (aus einem PPG, Fairlight, Rhodes Chroma) wickeln Sie einzeln und ausreichend in Blisterfolie ein und verpacken sie anschließend in eine stabile Kartonbox. Bitte achten Sie darauf, dass zwischen Kartonwand und Platinen noch ausreichend Platz ist. Es soll verhindern, dass ein leicht eingeknickter Karton eine Karte beschädigt. Bitte verwenden Sie niemals Alu-Folie. Dies führt bei Batterien und Akkus zu Kurzschlüssen.
    Wenn Sie die obigen Punkte beherzigen, dann ist ein (internationaler) Transport von Synthesizern überhaupt kein Problem.

  • Welche Kosten entstehen durch die Reparatur?

    Wir arbeiten nach tatsächlichem Zeit und Materialaufwand. Die Transportspesen verrechnen wir abhängig von den anfallenden Spesen direkt an Sie weiter. Für eine volle Servicestunde verrechnen wir:

    • € 75,-/€ 90,- (netto/brutto) pro Stunde (Economy Tarif)
    • € 100,-/€ 120,- (netto/brutto) pro Stunde (Priority Tarif)
    • € 125,-/€ 150,- (netto/brutto) pro Stunde (Express Tarif)
    • Ersatzteile, Fremdleistungen und Transport: Nach Aufwand

    Die Abrechung erfolgt nach der tatsächlich verbrauchten Zeit und nach angefangener Viertelstunde. Für die Bereitstellung eines funktionierenden und bestens gewarteten Testsystems (bei Komponentenreparatur) wird eine Gerätepauschale verrechnet. Die Preise hierfür sind €90,-/€108,- (netto/brutto) für die Reparatur von PPG-Boards, Rhodes Chorma bzw. Synthex-Boards und €180,-/€216,- (netto/brutto) für die Reparatur von Fairlight Boards. Diese Pauschale wird einmalig pro halben Jahr und Gerät verrechnet, d.h. Sie können auch z.B. mehrere Karten eines PPGs innerhalb von 6 Monaten ohne weitere Koten für die Bereitstellung des Testsystems reparieren lassen.

    Kunden aus Österreich - Bruttopreis

    Wir stellen Ihre Rechnung inklusive der gesetzlichen Umsatzsteue aus, die in Österreich bei 20% liegt.

    Kunden in der Europäischen Union - Nettopreis oder Bruttopreis

    Wir stellen Ihre Rechnung grundsätzlich inkl. aller gesetzlichen Abgaben aus. Sollten Sie über eine gültige UID Nummer verfügen (Umsatzsteuer Identifikations Nummern; VAT number), so können wie die Rechnung auch rein netto stellen – also ohne Mehrwertssteuer. Sie müssen dann in Ihrem Heimatland die MWSt. abführen und wir müssen die Transaktion beim Finanzministerium melden. Voraussetzung ist, dass Sie Ihre Nummer schon bei der Bestellung angeben und sie mit Ihrer Adresse übereinstimmt. Eine nachträgliche Änderung der Rechnung ist aus logistischen und gesetzlichen Gründen nicht möglich.

    Internationale Kunden außerhalb der EU - Nettopreis

    Internationale Kunden ausserhalb der EU erhalten die Rechnung rein netto, d.h. Sie zahlen keine MWSt. Es ist Ihre Pflicht, dass Sie in Ihrem Heimatland die entsprechende MWSt. abführen – falls Sie nicht schon vorher vom Zoll als Einfuhrumsatzsteuer vorgeschrieben wird.

  • Warum gibt es bei Virtual Music keinen Kostenvoranschlag?

    Bei Virtual Music gibt es bei Reparaturen keinen Kostenvoranschlag! Warum nicht? Weil wir es für unmöglich halten, im Voraus aufrichtig die Kosten zu beurteilen. Wie können Sie sich trotzdem sicher sein, dass die Kosten im Rahmen bleiben?

    Kostenlimit – Risikominimierung für den Kunden

    Sie haben die Möglichkeit, auf dem Auftragsformular Ihr persönliches Preislimit für die Reparatur anzugeben.

    Unter dem Kostenlimit

    Sollten wir innerhalb Ihres Rahmens bleiben, dann ist alles fein – Wir verrechnen Ihnen die tatsächlich angefallene Arbeitszeit und Teile.

    Kostenlimit überschritten

    Sollten wir das Limit erreicht haben, dann treten wir mit Ihnen in Kontakt und klären Sie über den Erkenntnisstand auf. Wenn Sie wollen, dass wir weitermachen, dann machen wir weiter. Wenn Sie nicht weitermachen wollen, dann werden wir Ihnen für nicht erledigte Reparaturen keinen Cent verrechnen, sondern Sie tragen nur die Kosten für bereits verbaute Teile und den Rücktransport, bzw. jene Arbeiten die nachweislich zu einer Wertsteigerung des Instrumentes führen. Damit nehmen wir Ihnen bestmöglich das Risiko einer möglicherweise zu kostspieligen Reparatur.

    Bitte beachten Sie, dass wir bei einem verbastelten, defekt gekauften Instrument oder einem Instrument mit vorherigen Reparaturversuchen die verbrauchte Arbeitszeit immer verrechnen - auch wenn sie erfolglos verbraucht wurde. Diese Regelung gilt nur für Instrumente, die nach dem Defekt direkt zu uns kommen.

    Völlige Transparenz während der Reparatur

    Sobald eine Reparatur gestartet wurde, werden Sie regelmäßig über den Fortschritt informiert. Bei jedem Meilenstein bekommen Sie von uns ein E-Mail mit dem aktuellen Status. So haben Sie zusätzlich die Möglichkeit, aktiv Einfluss zu nehmen. Bitte beachten Sie dass wir auch einmal Rückfragen an Sie haben können. Ist die Reparatur erledigt, schicken wir Ihnen die Rechnung und den Service-Bericht.

  • Warum sind sowohl Netto- als auch Bruttopreise angeführt?

    Unsere Preise sind sowohl netto (ohne Umsatzsteuer) also auch brutto (inklusive 20% USt.) angeführt:

    Netto-Preise (ohne Umsatzsteuer) gelten für alle privaten und geschäftlichen Kunden aus Drittländern (nicht EU Ausland; Australien, USA, Brasilien, Schweiz, …) und für alle geschäftlichen Kunden aus dem EU-Raum (mit gültiger UID Nummer, ausgenommen Österreich). Bitte beachten Sie, dass in Drittländern auch noch Steuern (Einfuhrumsatzsteuer und/oder Zollgebühren) anfallen können, auch beim Rücktransport (Einfuhrumsatzteuer auf die Reparatur-Rechnung).

    Brutto-Preise (mit Umsatzteuer) gelten für alle privaten Kunden innerhalb der EU und für alle Kunden aus Österreich.

    Auf unseren Rechnungen, Angeboten und Proformarechnungen sind alle Einzelpreise netto dargestellt und am Ende entsprechend der gesetzlichen Grundlage die Endsumme rein netto oder brutto (mit 20% USt.) angeführt. Frachtkosten sind nicht Teil der Preisgestaltung und werden nach tatsächlichem Aufwand zusätzlich in Rechnung gestellt.

  • Wie kann ich die Reparatur bezahlen?

    Kreditkarte

    Am bequemsten können Sie die Reparatur mit Ihrer Kreditkarte (Master Card oder Visa Card) bezahlen. Sobald wir die Freigabe der Kreditkartengesellschaft erhalten (ein Vorgang von wenigen Minuten), geht Ihr Instrument in den Versand oder kann abgeholt werden. Bitte schicken Sie Ihre Kreditkarten-Details niemals per E-Mail. Telefon, Fax, Brief oder persönliche Vorlage ist für den Datenschutz dienlicher.

    PayPal

    Sollten Sie Ihre Kreditkartennummer nicht weitergeben möchten, so akzeptieren wir auch die Zahlung mittels PayPal. Wegen der hohen Kosten von PayPal schlagen wir eine Gebühr von 5% auf die Rechnungssumme auf. Die Kontodetails erhalten Sie gemeinsam mit der Rechnung.

    Vorüberweisung

    Als EU-Bürger in einem Euro-Land ist die einfachste und günstigste Zahlart die Überweisung im Voraus. Unsere Kontodetails erhalten Sie gemeinsam mit der Rechnung als PDF-Dokument per E-Mail.

  • Wie weiß ich, was Virtual Music bei meinem Instrument repariert hat?

    Wenn Sie ein Instrument bei uns reparieren lassen, bekommen Sie neben der Rechnung einen detaillierten Service-Bericht. In gewissen Fällen erhalten Sie sogar noch einen händisch erstellten Status-Report, indem jede Funktion einzeln aufgelistet ist und bestätigt ist (z.B. bei Karten-Reparatur eines PPG Waves, o.ä.).

    Dieser Service Bericht informiert Sie über alle technischen Details der Reparatur oder des Services. Damit sind Sie über die getätigten und verrechneten Arbeiten bestens informiert.

  • Zahlt sich der Kauf und die Reparatur von kaputten Synthesizern aus?

    Als defekt gekauftes Equipment entpuppt sich meistens als Kostenfalle.

    In den letzen Jahren haben uns öfters Kunden kaputt gekaufte Synthesizer zur Reparatur gebracht - mit der Hoffnung, ein Schnäppchen gemacht zu haben. Oft gaben die ursprüngliche Verkäufer lapidar an "Das Gerät funktionierte plötzlich nicht mehr - ich habe keine Ahnung, was defekt ist, aber für einen Sachkundigen ist das sicherlich nur eine Kleinigkeit".

    Die Realität schaut oft anders aus. Meistens wurden die Geräte schon mehrmals unsachgemäßen Reparaturversuchen unterzogen und arg "verbastelt". Zerkratzte und unterbrochene Leiterbahnen, ausgelaufene Akkus, verkehrt eingesetzte Chips, fehlende Chips, fahrlässig installierte Stromversorgung oder sogar fehlende Bauteilgruppen waren keine Seltenheit.

    Für uns als Service Anbieter stellten diese Leichen ein großes Problem dar: Bevor man mit der eigentlichen Reparatur beginnen kann, muss einmal der Status-Quo hergestellt werden. Das ist unangenehm und kostspielig. Sollten wir dennoch von Ihnen den Auftrag zur Reparatur eines defekt erworbenen Instrumentes oder eines sonstig technisch vorbehandelten Instrumentes bekommen, so werden wir trotzdem alle Leistungen verrechnen – auch wenn sie nicht zu einem Erfolg führen sollten. Selbstverständlich werden wir Ihre Limits einhalten und auch regelmäßig Rücksprache mit Ihnen halten.

    Es ist also insgesamt für Sie günstiger, wenn Sie ein gut gepflegtes, intaktes und etwas teureres Instrument kaufen, an dem Sie viele Jahre Freude haben werden.

© 2003-2017 Alexander Guelfenburg, Virtual Music e.U. – Fachwerkstatt für Studioelektronik, Vintage Synthesizer und Elektroakustik. Anwendung der Service Tipps und Produkte auf eigene Gefahr. Änderungen vorbehalten. Es gelten unsere Allgemeine Geschäftsbedingungen. Impressum | Datenschutzbestimmung | Programmierung: Gernot Ebenlechner