Letterhead

Produkte für den Moog Minimoog und den Moog Minimoog Reissue

Natürlich bieten wir mehr an, als Sie hier sehen können. Wenn Sie weitere Fragen haben, bitte kontaktieren Sie uns.

  • The MUSE für den Minimoog Reissue

    MUSE macht den neuen Minimoog Reissue zum besten Synthesizer aller Zeiten!

    MUSE_Features_D

    Was ist MUSE?

    MUSE (Minimoog´s Ultimative System Erweiterung) ist ein neues, extrem leistungsstarkes Einbau-Interface für den Minimoog Reissue. MUSE löst die konzeptionellen Schwächen des Synthesizers (unpräzises Pitchbend, keine MIDI-Anbindung von Mod-Wheel und den Decay- und Glide-Schaltern, Pitch-Wheel Bug in der Software, etc.) und bietet neue Funktionen. MUSE ist das unsichtbare Arbeitspferd für den Live- und Studio-Alltag – damit wird der Minimoog Reissue definitiv der beste Synthesizer aller Zeiten.

    Funktionen für die (Live-)Performance

    • Das Pitch-Wheel hat nun eine klare Mittenposition – keine Verstimmung mehr im Nullpunkt
    • Der Pitch-Wheel-Bereich kann von 0 bis 12 Halbtöne exakt eingestellt werden
    • Die Intensität des Modulations-Wheels kann auf 1/4 reduziert werden – für das gefühlvolle Einblenden der Modulation
    • Der After-Touch kann die Stärke der Modulation steuern
    • Ein zusätzlicher „Fingered Glide“ Modus aktiviert beim Legato-Spiel auf der Tastatus oder via MIDI automatisch das Portamento (=Autoglide)
    • Alle Funktionen lassen sich schnell über die Tastatur ändern und dauerhaft speichern

    Funktionen für das MIDI-Studio

    • Das Modulation-Wheel sendet und empfängt MIDI-Controller Daten
    • MIDI-After-Touch kann die Stärke der Modulation steuern
    • Beide Schalter – Glide und Decay – senden und empfangen MIDI-Daten
    • MUSE glättet auch extern eingehende MIDI-Pitchbend-Daten. Damit klingen via MIDI einspielte Soli genauso organisch und weich wie direkt am Instrument gespielt
    • Der MIDI-Pitchbend-Bug der Moog-Software V1.8 ist durch MUSE gelöst
    • Alle Spielhilfen sind bei Local-Off von der internen Tonerzeugung gelöst und wirken nur am MIDI-Out (auch das Pitch-Wheel!)

    MUSE_Interface

    Installation

    Die Installation ist relativ leicht. Die mitgelieferte Anleitung zeigt, wie der Einbau mühelos gelingt. MUSE wird in den geöffneten Left-Hand-Controller eingesteckt - ohne zu löten und ohne zu bohren. Es gibt auch keine Notwendigkeit für zusätzliche Taster oder Schalter. Alle Parameter werden durch MIDI-Befehle oder direkt am Keyboard durch einen intelligenten „Keyboard-Mode“ geändert. Ohne mechanische oder optische Veränderung bleibt der Wert Ihres Minimoogs™ erhalten.

    Bedienung

    Auch die Bedienung ist einfach. Die mitgelieferte Anleitung beschreibt sowohl das Konzept als auch die Arbeitsweise von MUSE. Via MIDI oder direkt auf der Tastatur können Sie die Betriebsweisen ändern und speichern. Alle Einstellungen sind auch nach dem Einschalten des Minmoogs sofort verfügbar. Nach kurzer Zeit kennen Sie alle Kniffe auswendig und können sich voll auf Ihre Musik konzentrieren.

    Software und Updates

    Die Software von MUSE hat den monatelangen Dauertest im Studio und auf der Bühne bestens bestanden. Für zukünftige Updates bietet MUSE einen USB-Anschluss. Mittels Computer und der von uns bereitgestellten Software bleiben Sie immer am neusten Stand. Neue Updates können Sie dann auf der Virtual-Music-Website herunter laden. Das USB-Kabel ist im Lieferumfang bereits enthalten.

    MUSE bestellen

       Code:      The MUSE
       Preis:      295,- Euro netto / 354,- Euro brutto

    Status: MUSE ist derzeit ausverkauft

    Zum Bestellen senden Sie uns bitte Ihr ausgefülltes Bestellformular oder schicken uns ein E-Mail an Link zur Kontaktseite (kein Javascript).

  • Pitchwheel Service Kit für Minimoog

    Beseitigt die Verstimmung hervorgerufen durch das Pitch-Wheel

    Ständig verstimmt

    Die Konstruktion des Pitch-Wheels beim Minimoog verursacht, dass nach Betätigen des Pitch-Wheels der Synthesizer immer etwas verstimmt ist. Das Problem hat seine Ursache in den Toleranzen der verwendeten Bauteile (Potentiometer, Rasterung, Verschleiß…) und ist für den Minimoog (leider) normal.

    Unser Lösungsansatz

    Minimoog Pitchwheel Kit Das hier angebotene Kit löst dieses Problem auf elegante Weise: Es verpasst dem Pitch-Wheel in der Nullstellung einen elektronischen „Totpunkt“ – ein kleiner Bereich, der trotz geringer Bewegung des Wheels keine Änderung der Tonhöhe bewirkt. Der Minimoog ist - trotz heftiger Pitch-Wheel-Akrobatik - immer perfekt in Tune...

    Lieferumfang

    Das Upgrade besteht aus einer kleinen Platine (fertig aufgebaut) und einer detaillierten Einbauanleitung. Der Einbau und die Justage ist sehr einfach und lässt sich in ca. 30 Minuten bewerkstelligen, es sind lediglich 4 Kabel anzulöten und drei Schrauben zu öffnen. Falls Sie wünschen, können wir auch den Einbau für Sie übernehmen.

       Code:       Minimoog Pitchwheel Service Kit
       Preis:       83,- Euro netto / 99,60 Euro brutto

    Zum Bestellen senden Sie uns bitte Ihr ausgefülltes Bestellformular oder schicken uns ein E-Mail an Link zur Kontaktseite (kein Javascript).

    Achtung: Dieses Produkt passt nicht für den neuen Minimoog Reissue - hier kommt in Kürze eine eigene Lösung für das Pitch-Wheel-Problem.

© 2003-2017 Alexander Guelfenburg, Virtual Music e.U. – Fachwerkstatt für Studioelektronik, Vintage Synthesizer und Elektroakustik. Anwendung der Service Tipps und Produkte auf eigene Gefahr. Änderungen vorbehalten. Es gelten unsere Allgemeine Geschäftsbedingungen. Impressum | Datenschutzbestimmung | Programmierung: Gernot Ebenlechner