Letterhead

Produkte, Dokumente und Service-Tipps für Waldorf Synthesizer

Rechtlicher Hinweis: Pulse bzw. Pulse Plus sind eingetragene Markenzeichen der Waldorf Music GmbH, Lilienthalstraße 7, 53434 Remagen, Deutschland. Zwischen Virtual Music e.U. und Waldorf GmbH gibt es keinerlei geschäftliche Beziehung. Der hier verwendete Begriff "Polivoks" bezieht sich auf den von Vladimir Kuzmin in den 1980er Jahren entwickelten Synthesizer.

  • Pulse on Steroids: Russian Filter für Waldorf Pulse

    Das Russian-Multimode-Filter integriert im Pulse – Ein Synthesizer auf Steroid!

    Das Filter des russischen Polivoks-Synthesizers ist ein Geniestreich von Vladimir Kuzmin. Es ist legendär für seinen kraftvoll räudigen Sound, nichts auf der Welt ist so fett! Das Virtual Music Russian Filter Upgrade ist eine ebenbürtige Nachbildung in Form einer kleinen Platine, konzipiert für den Einbau im Waldorf Pulse.

    Russian Filter + Pulse = Ein starkes Team!  

    Die charakterstarke Ästhetik des Russian-Filters unter der Kontrolle einer mächtigen Modulationsmatrix lässt klangliche Träume wahr werden. Mit relativ wenig Aufwand verwandelt das Filter Upgrade den Pulse in ein phantastisch klingendes Analogmonster, das so manchen Vintage-Synthesizer in den Schatten stellt.

    Eigenschaften des Russian Filter Upgrades 

    • Vintage Charakter und analoge Wärme für den Waldorf Pulse / Pulse Plus
    • Authentisch fetter Sound  Russian Filter Upgrade - Board
    • Multimode-Filter mit Tiefpass und Bandpass
    • Wahlweise Filter-Modulation durch Oszillator 3
    • Das originale Pulse-Filter bleibt erhalten
    • Alle Filter sind schnell über das Panel selektierbar
    • Nahtlose Integration in die Pulse-Tonerzeugung
    • Komplett-Set zur Selbstmontage – optionaler Einbau durch Virtual Music
    • Einbau ohne optische Veränderung des Pulses
    • Der Audio-Pfad des Filters ist im Stile der 80er aufgebaut
    • Boutique-Ware gefertigt als Kleinserie in Wien

    Der kraftvolle Klang

    Das Russian Filter Upgrade beschert dem Pulse Vintage-Charme und zusätzliche Power. Das neue Filter klingt cremig gehaltvoll bis kraftvoll räudig, genau wie das russische Original. Höhere Oszillator-Level ergeben saftige Sättigungseffekte. Bei stärkeren Resonanzen fängt das Filter leidenschaftlich zu fauchen an.



    Die Filtermodi  Russian Filter Upgrade - Signal Flow

    Dem Vorbild entsprechend bietet auch das Russian Filter Upgrade zwei Charakteristika: Tiefpass und Bandpass. Das originale Pulse-Filter bleibt erhalten und kann bei Bedarf jederzeit verwendet werden.

    Filter-Modulation durch Oszillator 3

    Der Oszillator 3 lässt sich nun als Modulator für die Filter-Cutoff umschalten. OSC-3-Level regelt die Stärke der Modulation. Filter-Modulationen im Audiobereich sind eine hervorragende Methode für spektakuläre Soundeffekte. Auf einfache Weise entstehen damit Klänge, die dem Pulse bisher unmöglich waren.

    Einfache Bedienung

    Die Filter-Charakteristiken sowie die Filter-Modulation durch Oszillator 3 kann man direkt am Panel auswählen. Ein einfacher und schneller Vorgang.

    Design und Fertigung

    Der Signalpfad des Russian Filter Upgrades ist kompromisslos im Stile der 80er gehalten. Die liebevolle Produktion per Hand sowie der Einsatz authentischer Bauteile sind unser Bekenntnis zu heimischen Arbeitsplätzen und zu hoher Qualität. Deshalb freuen wir uns besonders, dass wir dieses phantastische Filter zum Preis eines Eurorack-Moduls anbieten können!

    Der Einbau des Russian Filter Upgrades

    Russian Filter Upgrade - Installed

    Das Russian Filter Upgrade ist eine fertig aufgebaute und geprüfte Platine, die im Pulse installiert wird. Das Instrument bleibt in seinem Erscheinungsbild unverändert. Für die Installation wird der Pulse zerlegt und es bedarf Löt- und Schraubarbeiten (16 Drähte anlöten, zwei Kondensatoren auslöten und eine Leiterbahn durchtrennen).

    Die detaillierte Anleitung macht den Einbau anschaulich. Der Einbau erfordert Grundkenntnisse im Umgang mit Elektronik. Für Technikbegabte sollte der Einbau in 90 Minuten erledigt sein. Andernfalls ist fachliche Unterstützung empfohlen. Alternativ kann Virtual Music die Installation übernehmen.

    Testberichte und Medien

    Amazona Testbericht

    Russian Filter Upgrade bestellen

    Russian Filter Upgrade für Waldorf Pulse – Set für den Selbsteinbau
    Preis: 195,- Euro netto / 234,- Euro brutto + Versandspesen

    Russian Filter Upgrade für Waldorf Pulse – Installation durch Virtual Music
    Preis: 275.- Euro netto / 330,- Euro brutto + Versandspesen

    Status: Das Russian Filter Upgrade für den Pulse ist on kleinen Stückzahlen lieferbar

    Bei Interesse senden Sie uns bitte Ihr ein E-Mail mit Ihrem Namen und Ihrer Adresse und (falls vorhanden) UID Nummer an Link zur Kontaktseite (kein Javascript). Falls Sie eine Installation durch Virtual Music e.U. wünschen, bitte vermerken Sie dies im E-Mail. Wir leiten Sie dann durch den Prozess. Vielen Dank!

  • Survival Kit für Waldorf Pulse / Pulse Plus

    Kompletter Satz Taster und Potentiometer

    Originale Ersatzteile für den Pulse 1 und Pulse Plus zum Selbsteinbau. Zum Austausch der ausgeschlagenen Regler bzw. schwergängigen Taster muss das Instrument geöffnet und belötet werden. Achtung: Nur für erfahrene Techniker geeignet, da die Ersatzteile ohne Anleitung bereit gestellt werden und ein direkter Eingriff in die Elektronik notwendig ist.

    Survival KIt für Waldorf Pulse 1 / Pulse Plus

    Survival Kit für Waldorf Pulse

    Preis: 35.- Euro netto / 42,- Euro brutto + Versandspesen

    Status: Das Survival Kit für den Pulse ist lieferbar.

    Zum Bestellen senden Sie uns bitte Ihr ein E-Mail mit Ihrem Namen und Ihrer Adresse und (falls vorhanden) UID Nummer an Link zur Kontaktseite (kein Javascript)

© 2003-2021 Alexander Guelfenburg, Virtual Music e.U. – Fachwerkstatt für Studioelektronik, Vintage Synthesizer und Elektroakustik. Anwendung der Service Tipps und Produkte auf eigene Gefahr. Änderungen vorbehalten. Es gelten unsere Allgemeine Geschäftsbedingungen. Impressum | Datenschutzbestimmung | Programmierung: Gernot Ebenlechner